Wärmeschutz

Etwa 40% der vorhandenen Energiemenge wird durch das Beheize von Gebäuden verbraucht. Das verursacht nicht nur hohe Kosten – gleichzeitig wird eine große Menge von klimaschädlichem CO2 erzeugt. Das CO2 maßgeblich den Klimawandel verursacht, kann mittlerweile als Fakt bezeichnet werden. Zum Schutz des Klimas hat die europäischen Union reagiert und fordert bis zum Jahr 2021 für alle Neubauten den Null-Energie-Standard.

In Deutschland wird diese EU-Richtlinie durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) umgesetzt. Zu nennen ist hier die Energieeinsparverordnung (EnEv) und das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG).

Die Energieeinsparverordnung unterscheidet hier nach:

Kommentare sind geschlossen.