Prüfung Brandschutz

Im Rahmen der novellierten Bauordnung 1995 des Landes NRW wurde erstmals in der Bundesrepublik Deutschland ein prüfender Sachverständiger für den baulichen Brandschutz vorgesehen.

Die Bauordnung Nordrhein-Westfalen ermöglicht es, im vereinfachten Genehmigungsverfahren nach § 68 BauO NRW die Prüfung des Brandschutzes durch privat tätige staatlich anerkannte Sachverständige für die Prüfung des Brandschutzes durchführen zu lassen. Hierfür kommen alle Objekte in Frage, die nicht als Sonderbau zu bewerten sind, d. h. Wohngebäude mittlerer Höhe mit max. einer geschlossenen Mittelgarage.

Auf Grundlage des § 72 (6) BauO NRW kann die Prüfung des Brandschutzes durch den staatlich anerkannten Sachverständigen für die Prüfung des Brandschutzes erfolgen.

Unsere Leistungen:

  • Tätigkeit als Prüfer (Sachverständiger Brandschutz) für vorbeugenden Brandschutz
  • Ausstellung der Bescheinigung über die stichprobenhaften Kontrollen des Brandschutzes während der Bauausführung
  • Brandschutztechnische Stellungnahmen
  • Schwachstellenanalysen für bestehende Gebäude

Kommentare sind geschlossen.